Pohle, David:Die verliebte Jägerin. Diana
Die verliebte Jägerin. Diana

Die verliebte Jägerin. Diana In einem Singe-Spiel vorgestellet, Als Der Durchlauchtigste Fürst und Herr, Herr Johann Adolff, Herzog zu Sachsen, Jülich, Cleve und Berg, Landgraf in Thüringen, Marggraf zu Meissen, auch Ober- und Nieder-Laußnitz, Graf zu der Marck, Ravensburg und Barby, Herr zum Ravenstein, [et]c. Dero am XXV. des Weinmonats, 1671. zu Altenburg beygelegte hertzlich geliebteste Fürstl. Gemahlin, Die Durchlauchtigste Fürstin und Frau, Fr. Johanna Magdalena, gebohrne und vermählte Herzogin zu Sachsen, Jülich, Cleve und Berg, Landgräfin in Thüringen ... Den Ersten des Wintermonats darauf in die Residentz-Stadt Halla höchst-löbl. Gebrauche nach heimgeführet, und solche hohe Feyer die hernechst folgende Tage über mit allerhand Fürstl. Ergötzungen begangen worden; Beyden Ihren Fürstl. Fürstl. Durchl. Durchl. auch deßfalls in Unterthänigkeit geeignet und zugeschrieben

Autor: Pohle, David
Autor: Heidenreich, David Elias
Erscheinungsort: [Halle, Saale]
Verlag: Salfeld
Erscheinungsjahr: [1671]
Anzahl Seiten: 56
Signatur: 4 P.o.germ. 259#Beibd.2
URN: urn:nbn:de:bvb:12-bsb11324208-1

...

Pohle, David:Die verliebte Jägerin. Diana

Johann Adolf , ([1671])
Image 00018

Version 2.1.16 - HHI V 3.0 [11.03.2019] 0.1/0.55

Hinweis: Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
OK Mehr erfahren