Von Gottes Genaden Wir Maximilian Pfaltzgrave bey Rhein Hertzog in Obern und Nidern Bayrn [et]c. deß H. Röm. Reichs Ertztruckseß und Churfürst. Entbieten allen und jeden unsern Hofraths Präsidenten Vitzthumben Haubtleuten Rentmaistern Pflegern auch deren Verwaltern Richtern Castnern Mautnern Zolnern derselben Gegenschreibern und dann allen den unsern von unserer lieben getrewen Landtschafft der dreyen Ständen von Prälaten und Stifften auch Graven Herrn Ritterschafft und Adel gleichfals allen Stätten und Märckten unserer Fürstenthumben unsern grueß und gnad zuvor. Und wissen uns noch gnädigist wol zuerinnern auß was antringenden sonders erheblich: und bewögenden ursachen wir etlich verschiner wie auch gegenwertigen Jahrs uber die vorhero mit unserer getrewen lieben Landtschafft Verordneten gepflogne deliberation für underschidliche StändtAnlagen und allgemaine Landtstewren außschreiben: dieselben auch würcklich haben einbringen lassen ...
Von Gottes Genaden Wir Maximilian Pfaltzgrave bey Rhein Hertzog in Obern und Nidern Bayrn [et]c. deß H. Röm. Reichs Ertztruckseß und Churfürst. Entbieten allen und jeden unsern Hofraths Präsidenten Vitzthumben Haubtleuten Rentmaistern Pflegern auch deren Verwaltern Richtern Castnern Mautnern Zolnern derselben Gegenschreibern und dann allen den unsern von unserer lieben getrewen Landtschafft der dreyen Ständen von Prälaten und Stifften auch Graven Herrn Ritterschafft und Adel gleichfals allen Stätten und Märckten unserer Fürstenthumben unsern grueß und gnad zuvor. Und wissen uns noch gnädigist wol zuerinnern auß was antringenden sonders erheblich: und bewögenden ursachen wir etlich verschiner wie auch gegenwertigen Jahrs uber die vorhero mit unserer getrewen lieben Landtschafft Verordneten gepflogne deliberation für underschidliche StändtAnlagen und allgemaine Landtstewren außschreiben: dieselben auch würcklich haben einbringen lassen ...

Von Gottes Genaden Wir Maximilian Pfaltzgrave bey Rhein Hertzog in Obern und Nidern Bayrn [et]c. deß H. Röm. Reichs Ertztruckseß und Churfürst. Entbieten allen und jeden unsern Hofraths Präsidenten Vitzthumben Haubtleuten Rentmaistern Pflegern auch deren Verwaltern Richtern Castnern Mautnern Zolnern derselben Gegenschreibern und dann allen den unsern von unserer lieben getrewen Landtschafft der dreyen Ständen von Prälaten und Stifften auch Graven Herrn Ritterschafft und Adel gleichfals allen Stätten und Märckten unserer Fürstenthumben unsern grueß und gnad zuvor. Und wissen uns noch gnädigist wol zuerinnern auß was antringenden sonders erheblich: und bewögenden ursachen wir etlich verschiner wie auch gegenwertigen Jahrs uber die vorhero mit unserer getrewen lieben Landtschafft Verordneten gepflogne deliberation für underschidliche StändtAnlagen und allgemaine Landtstewren außschreiben: dieselben auch würcklich haben einbringen lassen ... Geben under unserm auffgetruckten Churfürstl: Secrete, in unser Statt München, den letsten Decembris, Anno 1632.

Autor: Maximilian
Erscheinungsort: [S.l.]
Erscheinungsjahr: 1632
Anzahl Seiten: 2
Signatur: Kloeckeliana 30#Beibd.24
Projekt-ID: VD17 12:128539R
URN: urn:nbn:de:bvb:12-bsb00101060-6

Von Gottes Genaden Wir Maximilian Pfaltzgrave bey Rhein Hertzog in Obern und Nidern Bayrn [et]c. deß H. Röm. Reichs Ertztruckseß und Churfürst. Entbieten allen und jeden unsern Hofraths Präsidenten Vitzthumben Haubtleuten Rentmaistern Pflegern auch deren Verwaltern Richtern Castnern Mautnern Zolnern derselben Gegenschreibern und dann allen den unsern von unserer lieben getrewen Landtschafft der dreyen Ständen von Prälaten und Stifften auch Graven Herrn Ritterschafft und Adel gleichfals allen Stätten und Märckten unserer Fürstenthumben unsern grueß und gnad zuvor. Und wissen uns noch gnädigist wol zuerinnern auß was antringenden sonders erheblich: und bewögenden ursachen wir etlich verschiner wie auch gegenwertigen Jahrs uber die vorhero mit unserer getrewen lieben Landtschafft Verordneten gepflogne deliberation für underschidliche StändtAnlagen und allgemaine Landtstewren außschreiben: dieselben auch würcklich haben einbringen lassen ...

Maximilian , (1632)
Image 00001

Version 2.1.16 - HHI V 3.0 [11.03.2019] 0.1/0.55