Von Gottes Gnaden Wir Johann Georg der Ander Herzog zu Sachsen Jülich Cleve und Berg des Heiligen Römischen Reichs ErtzMarschalch und Churfürst ... Entbieten allen ... freundlichen und günstigen Gruß ... geben Wir ... zuerkennen daß Gott der Allmächtige weiland den Allerdurchleuchtigsten ... Fürsten und Herrn Herrn Ferdinand den Dritten erwöhlter Kaiser ... vor weinig Tagen durch ein seeliges Ende aus diesem Jammerthal zu sich in die ewige Freude gnädiglich abgefordert ... Damit nun guter Fried und Ruhe in Unserm geliebten Vaterland Teutzscher Nation erhalten ... bleibe So ist ... Unser Freundliche Bitt .... Gott den Allmächtigen anruffen und bitten das Heilige Römische Reich gnädiglich mit einem Haupt ... zuversehen ...
Von Gottes Gnaden Wir Johann Georg der Ander Herzog zu Sachsen Jülich Cleve und Berg des Heiligen Römischen Reichs ErtzMarschalch und Churfürst ... Entbieten allen ... freundlichen und günstigen Gruß ... geben Wir ... zuerkennen daß Gott der Allmächtige weiland den Allerdurchleuchtigsten ... Fürsten und Herrn Herrn Ferdinand den Dritten erwöhlter Kaiser ... vor weinig Tagen durch ein seeliges Ende aus diesem Jammerthal zu sich in die ewige Freude gnädiglich abgefordert ... Damit nun guter Fried und Ruhe in Unserm geliebten Vaterland Teutzscher Nation erhalten ... bleibe So ist ... Unser Freundliche Bitt .... Gott den Allmächtigen anruffen und bitten das Heilige Römische Reich gnädiglich mit einem Haupt ... zuversehen ...

Von Gottes Gnaden Wir Johann Georg der Ander Herzog zu Sachsen Jülich Cleve und Berg des Heiligen Römischen Reichs ErtzMarschalch und Churfürst ... Entbieten allen ... freundlichen und günstigen Gruß ... geben Wir ... zuerkennen daß Gott der Allmächtige weiland den Allerdurchleuchtigsten ... Fürsten und Herrn Herrn Ferdinand den Dritten erwöhlter Kaiser ... vor weinig Tagen durch ein seeliges Ende aus diesem Jammerthal zu sich in die ewige Freude gnädiglich abgefordert ... Damit nun guter Fried und Ruhe in Unserm geliebten Vaterland Teutzscher Nation erhalten ... bleibe So ist ... Unser Freundliche Bitt .... Gott den Allmächtigen anruffen und bitten das Heilige Römische Reich gnädiglich mit einem Haupt ... zuversehen ... Datum Dreßden ... den 6. Aprilis Anno 1657.

Autor: Johann Georg
Erscheinungsort: [S.l.]
Erscheinungsjahr: 1657
Anzahl Seiten: 2
Signatur: Einbl. V,31
Projekt-ID: VD17 12:679107R
URN: urn:nbn:de:bvb:12-bsb00100585-4

Von Gottes Gnaden Wir Johann Georg der Ander Herzog zu Sachsen Jülich Cleve und Berg des Heiligen Römischen Reichs ErtzMarschalch und Churfürst ... Entbieten allen ... freundlichen und günstigen Gruß ... geben Wir ... zuerkennen daß Gott der Allmächtige weiland den Allerdurchleuchtigsten ... Fürsten und Herrn Herrn Ferdinand den Dritten erwöhlter Kaiser ... vor weinig Tagen durch ein seeliges Ende aus diesem Jammerthal zu sich in die ewige Freude gnädiglich abgefordert ... Damit nun guter Fried und Ruhe in Unserm geliebten Vaterland Teutzscher Nation erhalten ... bleibe So ist ... Unser Freundliche Bitt .... Gott den Allmächtigen anruffen und bitten das Heilige Römische Reich gnädiglich mit einem Haupt ... zuversehen ...

Johann Georg , (1657)
Image 00001

Version 2.1.16 - HHI V 3.0 [11.03.2019] 0.1/0.55