Des Edlen Hochberumbten vnd Rittermessigen Friderici Grisonis Neapolitani, Künstliche beschreibung, vnnd gründtliche ordnung, die Pferdt, durch welche Ritterliche tugendten zu gutem geübt, vnnd in hohem lob erobert, in alle behendigkait zu ernst vnd kurtzweil geschickt vnd volkommen zumachen
Des Edlen Hochberumbten vnd Rittermessigen Friderici Grisonis Neapolitani, Künstliche beschreibung, vnnd gründtliche ordnung, die Pferdt, durch welche Ritterliche tugendten zu gutem geübt, vnnd in hohem lob erobert, in alle behendigkait zu ernst vnd kurtzweil geschickt vnd volkommen zumachen

Des Edlen Hochberumbten vnd Rittermessigen Friderici Grisonis Neapolitani, Künstliche beschreibung, vnnd gründtliche ordnung, die Pferdt, durch welche Ritterliche tugendten zu gutem geübt, vnnd in hohem lob erobert, in alle behendigkait zu ernst vnd kurtzweil geschickt vnd volkommen zumachen

Autor: Grisone, Federico
Autor: Frölich, Hans
Erscheinungsort: Augsburg
Verlag: Franck, Matthaeus
Erscheinungsjahr: 1566
Anzahl Seiten: 431
Signatur: Res/2 Gymn. 18
Projekt-ID: VD16 G 3369
URN: urn:nbn:de:bvb:12-bsb00089108-5

Des Edlen Hochberumbten vnd Rittermessigen Friderici Grisonis Neapolitani, Künstliche beschreibung, vnnd gründtliche ordnung, die Pferdt, durch welche Ritterliche tugendten zu gutem geübt, vnnd in hohem lob erobert, in alle behendigkait zu ernst vnd kurtzweil geschickt vnd volkommen zumachen

Grisone, Federico, (1566)
Image 00137

Version 2.1.16 - HHI V 3.0 [11.03.2019] 0.1/0.55

Hinweis: Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
OK Mehr erfahren