Todtentantz, Durch alle Stendt der Menschen
Todtentantz, Durch alle Stendt der Menschen

Todtentantz, Durch alle Stendt der Menschen darin[n]en ihr herkommen und endt, nichtigkeit un[d] sterbligkeit, als in einem spiegel zubeschawen, fürgebildet, un[d] mit schönen Figuren un[d] guten Reimen gezieret, notwendig, auch lustig allermeniglichen zu lesen, hören und wissen

Erscheinungsort: S. Gallen
Verlag: Straub
Erscheinungsjahr: 1581
Anzahl Seiten: 96
Signatur: 4 Im.mort. 10#Beibd.1
Projekt-ID: VD16 T 1660
URN: urn:nbn:de:bvb:12-bsb00088231-5

Ganzseitiger Holzschnitt

aus: "Todtentantz, Durch alle Stendt der Menschen ..." (1581).

Version 2.1.16 - HHI V 3.0 [11.03.2019] 0.1/0.55

Hinweis: Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
OK Mehr erfahren