Suchvorlage: Kupferstich 38: Zu Fuß stürzt Theuerdank auf glattem Untergrund und fällt beinahe in sein eigenes Schwert, während seine Hunde das Wildschwein weiterjagen.

aus: Maximilian :Die geuerlicheiten vnd einsteils der geschichten des loblichen streytparen vnd hochberümbten helds vnd Ritters herr Tewrdannckhs [Rar. 325 a], Nürnberg 1517

[bsb00013106_00181] [8]

Kupferstich 38: Zu Fuß stürzt Theuerdank auf glattem Untergrund und fällt beinahe in sein eigenes Schwert, während seine Hunde das Wildschwein weiterjagen.


ähnliche Bilder (Zeitraum 1013 - 1945)

Kupferstich 106: Theuerdank kämpft mit ... aus

Kupferstich 106: Theuerdank kämpft mit ...

Seite 511
aus
Maximilian :Die geuerlicheiten ...
(1517)

Kupferstich 34: Als Theuerdank mit ... aus

Kupferstich 34: Als Theuerdank mit ...

Seite 161
aus
Maximilian :Die geuerlicheiten ...
(1517)

Kupferstich 85: In einer Turnierszene ... aus

Kupferstich 85: In einer Turnierszene ...

Seite 397
aus
Maximilian :Die geuerlicheiten ...
(1517)

Kupferstich 18: Bei einer Gämsenjagd ... aus

Kupferstich 18: Bei einer Gämsenjagd ...

Seite 87
aus
Maximilian :Die geuerlicheiten ...
(1517)

Kupferstich 82: Theuerdank bringt einen ... aus

Kupferstich 82: Theuerdank bringt einen ...

Seite 380
aus
Maximilian :Die geuerlicheiten ...
(1517)

Kupferstich 27 (fälschlich als 25 ... aus

Kupferstich 27 (fälschlich als 25 ...

Seite 130
aus
Maximilian :Die geuerlicheiten ...
(1517)

Kupferstich 11: Theuerdank reitet mit ... aus

Kupferstich 11: Theuerdank reitet mit ...

Seite 55
aus
Maximilian :Die geuerlicheiten ...
(1517)

Abbildung aus

Abbildung

Seite 85
aus
Wolfrum, Philipp:Nachlass von Philipp Wolfrum (1854-1919) ...
(1886)

Wieviele Treffer sollen maximal angezeigt werden?

Treffer

Die Suchdauer verlängert sich mit zunehmender und verkürzt sich mit abnehmender Trefferanzahl.

Version 2.1.16 - HHI V 3.0 [11.03.2019] 0.1/0.55

Hinweis: Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
OK Mehr erfahren